Honorar, AGB's & Widerrufsrecht

Honorar & AGB

 

1.    Beauftragung

 

Die Beauftragung erfolgt in den meisten Fällen schriftlich per E-Mail (kanzlei@utaordemann.de) oder auch persönlich in meiner Kanzlei. Ich berate Mandanten im nationalen und internationalen Arbeits- und Sozialrecht in ganz Deutschland sowie im europäischen und außereuropäischen Raum. Aufgrund der Entfernung ist meinen Mandanten ein persönliches Erscheinen in der Kanzlei oft nicht möglich und in den meisten Fällen auch nicht erforderlich. Die Beauftragung ist daher problemlos per E-Mail möglich. Sie können mir hierzu Ihre Anfrage mit den relevanten Unterlagen per E-Mail übersenden. Ich informiere Sie dann vorab über die entstehenden Kosten. Erst nachdem Sie Ihre Zustimmung hierzu schriftlich erteilt haben, kommt ein Mandatsverhältnis zustande und ich beginne mit der Prüfung bzw. Ausarbeitung.

 

Falls Sie einen Telefontermin wünschen, können Sie mir hierzu vorab eine Anfrage per E-Mail mit Ihren Terminwünschen senden. Ich biete Ihnen dann schnellstmöglich einen Termin an.

 

2.    Kosten / Honorar

 

a)    Bei anwaltlicher beratender Tätigkeit

 

Die Kosten für eine Erstberatung liegen - abhängig vom Aufwand  - in der Regel zwischen 50,00 EUR und 190,00 EUR zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer. Sofern Sie eine weitergehende rechtliche Beratung benötigen und wünschen, richten sich die Kosten grundsätzlich nach dem zeitlichen Aufwand. Diesen werde ich vorher mit Ihnen durchsprechen. Alternativ kommt auch eine Abrechnung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) in Betracht. Die Kosten richten sich in diesem Fall nach dem Gegenstandswert. Sollten Sie über eine Rechtschutzversicherung verfügen, werde ich auf Wunsch gern eine Deckungsanfrage bei Ihrer Versicherung einreichen.

 

b)   Bei beruflichem Coaching

 

Bei beruflichem Coaching rechne ich ausschließlich nach dem jeweiligen Zeitaufwand ab. Bitte sprechen Sie mich vorher hierauf an, damit wir eine für Sie angemessene individuelle Lösung finden.

 

3.    Widerruf

 

Sollten Sie Verbraucher sein und ein Beratungsvertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zu Stande gekommen sein, gilt Folgendes:

 

Sie können Ihre Erklärung innerhalb von zwei Wochen, nachdem der Beratungsvertrag durch Ihre Annahmeerklärung zustande gekommen ist, ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

 

Rechtsanwältin

Uta Ordemann

Pirolweg 5b

26131 Oldenburg

Telefax: 0441 / 48 56 52 70

E-Mail: kanzlei@utaordemann.de

 

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. In diesem Fall sind die erbrachten Leistungen zurück zu gewähren. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ich die Beratungsleistungen mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung bereits vor dem Ablauf der Widerrufsfrist erbringe.

 

4.    Datenschutz

 

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, wie z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Falls Sie vor diesem Hintergrund eine Kommunikation ausschließlich auf dem Postweg oder per Telefax wünschen, teilen Sie mir dies bitte vorab mit.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden in meiner Kanzlei vertraulich behandelt. Ihre persönlichen Daten, die Sie mir im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen,  werden von mir gespeichert. Es handelt sich hierbei in der Regel um den Namen, die E-Mail-Adresse, die Anschrift und die Telefon- und/oder-Faxnummer sowie die E-Mail-Adresse. Die Daten werden zusammen mit dem Vorgang gemäß den gesetzlichen Vorschriften mindestens fünf Jahre archiviert.